TOP - Lernkompetenzanalyse

 

Im Spannungsfeld Persönlichkeit – Schule ist bei manchen Schüler/innen ein Rückgang der Lernmotivation, Mut- und Ziellosigkeit, sowie ein Desinteresse an der eigenen Entwicklung, etc. zu beobachten. Dies führt häufig dazu, dass vorhandene Potentiale, bzw. Begabungen nicht in Leistung umgesetzt werden können.

Bild65Um unseren Schüler/innen im Rahmen einer Lern- und Leistungsberatung, bzw. des Lerncoachings effektiv helfen zu können, ist es wichtig zu verstehen, was hinter diesen Schwierigkeiten stecken kann.

Dazu stellen wir uns folgende Fragen:

  • Wie können wir Schüler/innen effizient und zielgerichtet dabei unterstützen, ihre Begabung in Leistung umzusetzen?
  • Auf welche Weise können die Stärken und Entwicklungsbereiche der Schüler/innen ökonomisch erfasst und dargestellt werden, so dass es möglich wird, unsere Beratungs- und Fördermaßnahmen passgenau auf den/die Schüler/in abzustimmen?

Die Lernkompetenzanalyse auf Basis der Persönlichkeits-System-Interaktions-Theorie (PSI-Theorie) von Prof. Julius Kuhl, Universität Osnabrück, liefert uns dazu eine wertvolle Grundlage.

 

Die PSI-basierte Lernkompetenzanalyse

Unsere Lern- und Leistungsberatung und das individuelle Lerncoaching basieren u.a. auf der EOS- /TOP-Scandiagnostik nach Prof. Kuhl.

Dieses diagnostische Verfahren gewährt uns, eingebettet in einen fundierten wissenschaftlichen Rahmen, einen differenzierten Blick in die Selbststeuerungsfähigkeiten und die Persönlichkeitsstruktur des Kindes, bzw. Jugendlichen und  die daraus gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen es uns, Lernstrategie- und Lerntechniktraining, sowie weitere Fördermaßnahmen gezielt auf die Bedürfnisse des einzelnen Schülers zuzuschneiden. 

Der Kompetenzscan ist ein innovatives Testverfahren aus dem psychologischen Bereich und wird ausschließlich von speziell dafür an der Universität Osnabrück geschulten Pädagogen, bzw. Psychologen durchgeführt.

 

Lernmotivation

Bild46Die Lernkompetenzanalyse erfasst die Motivation der Schüler/innen. Besonders genau wird die Leistungsmotivation beleuchtet. Es wird in dem Verfahren deutlich, auf welche Weise der/die Schüler/in seine/ihre Leistungsmotivation umsetzt. Darüber hinaus ermittelt die Scandiagnostik verdeckte Lernpotentiale und Ressourcen. Im Ergebnis werden Stärken und Entwicklungsthemen im Bereich Motivation sichtbar.

 

Selbststeuerungsfähigkeiten

Die Umsetzung von Begabung in Leistung hängt nicht nur von der Höhe des Intelligenzquotienten ab, sondern ganz wesentlich auch von den Selbststeuerungskompetenzen des Lernenden. Die Selbststeuerung beeinflusst, wie ein Mensch reagiert, bzw. handelt. Sie koodiniert Motive mit Emotionen, Grundstimmungen und kognitiven Stilen, z.B. analytisches Denken oder ganzheitliches Fühlen im Hinblick auf die Bewältigung von Aufgaben.  Auch in diesem Bereich ermöglicht uns die Scandiagnostik Einblicke in das komplexe Geschehen.

Durch die PSI-basierte Lernkompetenzanalyse wird deutlich,

  • in welchen Motivationsbereichen Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten liegen
  • welche Selbststeuerungskompetenzen gut ausgeprägt sind
  • welche Selbststeuerungskompetenzen ausgebaut werden sollten

 

Für wen eignet sich die Diagnostik?

Das Lernkompetenzanalyseverfahren kann für Schüler/innen ab etwa der sechsten Klasse bis ins Erwachsenenalter eingesetzt werden. Von der Lern- und Leistungsberatung, bzw. vom Lerncoaching sind sowohl Klienten angesprochen, die ihr Potential noch besser ausschöpfen wollen, bzw. ihre Leistungen effektiv verbessern wollen, als auch Lernende, die mit schulischen  Problemen, bzw. Lernstörungen, wie z.B. LRS/Legasthenie, Dyskalkulie und/oder ADS/ADHS zu kämpfen haben. Das Verfahren eignet sich insbesondere auch sehr gut für hochbegabte Schüler/innen, ersetzt aber keinesfalls eine psychologische Intelligenzdiagnostik!

 

Unser Angebot

 

Lern- und Leistungsberatung

Bild1Bei der Lern- und Leistungsberatung führen wir in Zusammenarbeit mit der Universität Osnabrück die individuelle Lernkompetenzanalyse durch und führen ein ausführliches Auswertungs- und Beratungsgespräch mit unseren jungen Klienten, sowie mit den Eltern.

 

Lerncoaching

Im individuellen Lerncoaching erlernt der/die Schüler/in auf Basis der PSI-basierten Lernkompetenzanalyse gezielt, seine/ihre Stärken bewusst einzusetzen, sich Entwicklungsziele zu setzen und diese auch konsequent zu verfolgen.

Die Schüler/innen erarbeiten darüber hinaus unter fachlicher Anleitung im Einzelsetting prozessorientiert Lern-, bzw. Arbeitstechniken und effektive Lernstrategien.

Haben Sie Interesse? Sprechen Sie uns an. Kontakt

 

Kosten

Die Kosten richten sich nach der gemeinsam vereinbarten Leistung.                       

Ausgangspunkt ist stets eine erste kostenlose Informationsberatung. Gerne können sie dazu telefonisch einen Beratungstermin mit uns vereinbaren. Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Copyright © 2019 Lernzentrum Oppenheim. Alle Rechte vorbehalten.